ABOUT US

Hi, wir sind Eva & Gernot, Gründer von POP EYES.

Warum gibt’s mit POP EYES denn nun noch eine Ski- und Sonnenbrillen-Marke am Markt wirst du dich vielleicht fragen! Warum eigentlich nicht? Das haben wir uns gefragt!



Gernot ist nämlich seit mehr als 25 Jahren in der Sportbranche tätig, die letzten Jahre als globaler Geschäftsführer bei einer führenden Helm-, Skibrillen- und Sonnenbrillen-Marke und Eva betreibt seit 2014 mit Honigbrot Grafik.Design ihr eigenes Design-Studio und bringt das nötige Design Know-How mit.

So lag es also eigentlich auf der Hand, dass wir nicht nur privat sondern auch beruflich gemeinsame Sache machen möchten:
Im Herbst 2019 wurden dann aus Träumen konkrete Pläne und wir entschlossen uns, unsere Erfahrungen zu bündeln und in unsere eigene Eyewear-Marke fließen zu lassen.

 

Voilà: POP EYES war geboren!

Hi, ich bin Gernot!

Mein gesamtes Berufsleben ist von der Sportbranche geprägt. Nach Stationen im Verkauf und Produktmanagement bei einem führenden Sportartikel-Produzenten in Altenmarkt im Pongau übernahm ich die Marketing Leitung für eine österreichische Motorradmarke. Die letzten Jahre war ich als globaler Geschäftsführer für ein führendes Eyewear und Sportartikel-Unternehmen tätig.

Zu meinem Aufgabenbereich bei POP EYES zählt die Produktentwicklung, die Beschaffung und Vertrieb der Produkte, Logistik Aufgaben wie auch Finance und Controlling.

In meiner Freizeit dreht sich alles um Sport und Familie. Im Winter bin ich meistens bergauf und bergab auf Skiern unterwegs. Im Sommer liebe ich Wassersport, Biken und Tennis.

Hi, ich bin Eva!

Bei POP EYES bin ich für den gesamten Kreativ-Bereich verantwortlich: Von der Kollektions-Entwicklung über die Verpackung bis hin zu Werbung, Anzeigen und Social Media. Ich liebe es, kreative Designs und Lösungen zu entwickeln – sei es für unsere Kollektion im Shop oder individuelle Modelle für unsere Großkunden. 

Zu meinem Job als Grafik Designerin bin ich über Umwege gekommen: Ich habe nämlich erstmal Betriebs-Psychologie in Salzburg und London studiert und war dann 15 Jahre lang als Verkaufs-Trainerin bei einer großen Bank in Salzburg beschäftigt. Mehr und mehr wuchs aber der Wunsch in mir, kreativer arbeiten zu können, daher hab ich berufsbegleitend ein Grafik Design Kolleg absolviert und dann mit „Honigbrot GrafikDesign“ mein eigenes Studio gegründet.


In meiner Freizeit steht eigentlich immer Sport mit der Family am Programm: Ich stehe auf Skiern (fast) seit ich gehen kann, bin geprüfte Snowboard-Lehrerin, liebe Tennis und Mountainbiken, mache täglich Yoga und habe im Sommer 2019 das Wellenreiten für mich entdeckt (da ist mein Können definitiv noch ausbaufähig, aber es macht einfach so viel Spaß :-). Außerdem faszinieren mich fremde Länder und Kulturen. Meine drei Lieblingsplätze auf der Welt sind London, Canggu auf Bali und Corralejo auf Fuerteventura. That’s it!